»Kaiserklänge« Konzert der Hoch- und Deutschmeister
Fr 26.05.2017 18:00 Uhr Abgesagt

Konzerte und Theater
Ticket online buchen

Schlössertournee 2017
»Kaiserklänge« 25. bis 28. Mai 2017


Original Hoch- und Deutschmeister - Österreichs ältestes Militärorchester.
Konzert in atemberaubenden Schlosskulissen - in Städten mit Kulturgeschichte! 

Erleben Sie auf dem Burghof vor Deutschlands ältestem Schloss die älteste Militärkapelle der Welt!
Die 1696 gegründeten Original Hoch- und Deutschmeister werden im Rahmen Ihrer Schlössertournee 2017 Ihre traditionsreiche und vor allem aus den Sissi-Filmen bekannte, kaiserliche Militärmusik zum Besten geben.

Die vier Schlosshöfe in Meißen, Augustusburg, Wermsdorf, Torgau bieten dem in Originaltrachten gehüllten österreichischen Militärorchester eine atemberaubende Kulisse und ein ebenso einmaliges Akustikerlebnis.

Seien Sie mit dabei, wenn die Original Hoch- und Deutschmeister in der zu ihrem Markenzeichen avancierten »hohen Stimmung« - immer einen halben Ton höher als in der normalen Tonlage - ihr einmaliges Repertoire spielen. Dabei kommen außergewöhnliche Instrumente zum Einsatz, wie etwa die Ventilposaune, die Es-Trompete oder das recht seltene Helikon.

Neben Militärmärchen der kaiserlich österreichischen Armee kommen auch klassische Stücke von Johann Strauß, Carl Michael Zieher, Franz Lehár, Fran von Suppé, Robert Stolz und anderer bedeutender österreichischer Komponisten zum Tragen.

Wie in den Sissi-Filmen vor 60-Jahren wird auch bei den Auftritten auf historische Authentizität Wert gelegt. So treten die Musiker in historischen Trachten aus der Kaiserzeit auf.

Karten (inkl. Sitzplatz) sind an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen oder unter www.eventim.de erhältlich.

Einlass: ab 17:00 Uhr
Karten: 44,00 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr

 

 

Veranstaltungsdetails

Termin Fr 26.05.2017 18:00 Uhr
Preise
Für Kinder geeignet Nein
Umgebung außen
Raum Burghof

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (27 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW:

  • A4 Abfahrt Siebenlehn und weiter über die B101 oder Abfahrt Wilsdruff
  • A13: Abfahrt Radeburg
  • A14: Abfahrt Nossen-Ost
  • aus Dresden kommend: über die B6

Fahrrad:

  • der Elberadweg führt unterhalb des Burgberges vorbei, am Radweg weist ein Schild zur Albrechtsburg Meissen/Dom

Flughafen Dresden:

  • Richtung Boxdorf - Reichenberg - Moritzburg - Auer - Weinböhla - Meißen, der Flughafen ist ca. 30 km entfernt

Stadtrundfahrt Meißen:

  • Ein Bus verkehrt zwischen den Haltestellen Albrechtsburg Meissen/Dom, Markt und Porzellan-Manufaktur von April bis Oktober alle 30 Minuten. Die modernen Busse verfügen über 13 Sitzplätze inklusive einem Rollstuhlplatz. Sie erfahren Wissenswertes zur Geschichte der Stadt, wahlweise auf einer großen oder einer kleinen Rundfahrt.
  • Weitere Informationen unter: City-Bus Meißen der Oberelbe Tours

Dampfschifffahrt:

Parkmöglichkeiten:

  • Parkplätze befinden sich an der Elbe mit direktem Zugang zum Schloss über die Schlossparkstufen an der Leipziger Straße sowie unterhalb des Burgberges in der Meisastraße und im Parkdeck am Aufzug zum Burgberg.

Leichter Aufstieg:

  • Ein Panoramaaufzug erleichtert den Aufstieg zum Burgberg.

Veranstaltungsort

Albrechtsburg Meissen

Domplatz 1 | 01662 Meißen

+49 (0) 3521 4707-0
albrechtsburg@schloesserland-sachsen.de