»Lange Nacht Meißen - Unentdeckte Orte«
Sa 18.08.2018 18:00 Uhr

Ausstellungen
Konzerte und Theater

Am 18. August 2018 wird in Meißen die Nacht zum Tag. 

Anlässlich der „Langen Nacht“ in Meißen, öffnet auch die Albrechtsburg Meissen unentdeckte Orte, in diesem Jahr die Kellerräume.

"Hinab in den Keller"

Ab 18:00 Uhr: Öffnen der Kellergewölbe Getränkeausschank im Wendelsteinkeller

Ab 19:00 Uhr: Stündlich Führungen mit Herrn Dießner (Dauer 30 min)

An diesem Abend werden die sonst verschlossenen Kellerräume für die Besucher frei zugänglich gemacht. Zu jeder vollen Stunde gibt es eine halbstündige Führung durch die dunklen Kellergewölbe. Und wer dem Baumeister Arnold von Westfalen aufmerksam durch die untersten Etagen folgt, wird so manch (un)historischen Zeitreisenden treffen.


Die Lange Nacht der Kunst, Kultur und Architektur ist eine Veranstaltung der Stadt Meißen. Weitere Informationen unter www.stadt-meissen.de

Veranstaltungsdetails

Termin Sa 18.08.2018 18:00 Uhr
Preise Erwachsener 8,00 Euro I Kinder 5,00 Euro
Für Kinder geeignet Ja, ohne Altersbegrenzung

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (27 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW:

  • A4 Abfahrt Siebenlehn und weiter über die B101 oder Abfahrt Wilsdruff
  • A13: Abfahrt Radeburg
  • A14: Abfahrt Nossen-Ost
  • aus Dresden kommend: über die B6

Fahrrad:

  • der Elberadweg führt unterhalb des Burgberges vorbei, am Radweg weist ein Schild zur Albrechtsburg Meissen/Dom

Flughafen Dresden:

  • Richtung Boxdorf - Reichenberg - Moritzburg - Auer - Weinböhla - Meißen, der Flughafen ist ca. 30 km entfernt

Stadtrundfahrt Meißen:

  • Ein Bus verkehrt zwischen den Haltestellen Albrechtsburg Meissen/Dom, Markt und Porzellan-Manufaktur von April bis Oktober alle 30 Minuten. Die modernen Busse verfügen über 13 Sitzplätze inklusive einem Rollstuhlplatz. Sie erfahren Wissenswertes zur Geschichte der Stadt, wahlweise auf einer großen oder einer kleinen Rundfahrt.
  • Weitere Informationen unter: City-Bus Meißen der Oberelbe Tours

Dampfschifffahrt:

Parkmöglichkeiten:

  • Parkplätze befinden sich an der Elbe mit direktem Zugang zum Schloss über die Schlossparkstufen an der Leipziger Straße sowie unterhalb des Burgberges in der Meisastraße und im Parkdeck am Aufzug zum Burgberg.

Leichter Aufstieg:

  • Ein Panoramaaufzug erleichtert den Aufstieg zum Burgberg.

Veranstaltungsort

Albrechtsburg Meissen

Domplatz 1 | 01662 Meißen

+49 (0) 3521 4707-0
albrechtsburg@schloesserland-sachsen.de