»Lange Lesenacht in der Albrechtsburg Meissen«

Wann:
Sa 08.06.2019
18:00 Uhr
Wo:
Albrechtsburg Meissen auf Karte zeigen
Preise:
kostenfrei
Für Kinder geeignet:
ja, ohne Altersangabe
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
konzerte_on Konzerte und Theater

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Albrechtsburg Meissen mit Lesungen für Erwachsene, Familien und Kinder am Literaturfest in Meißen.
Die Albrechtsburg Meissen lädt zur »Langen Lesenacht« ein. Im Wendelsteinkeller des Schlosses werden von 18:00 Uhr bis 23:50 Uhr Lesungen für kleine und große Zuhörer angeboten. 
Alle Leser werden an diesem Abend ehrenamtlich tätig.
Neben Kindergeschichten, Sagen und Märchen für Erwachsene, werden zuletzt auch Krimis vorgelesen.

Der Eintritt ist frei!

Programm

18:00 - 18:20 Annett Wauer Knobloch liest »Der Alchimist« (Roman) von Paulo Coelho
18:30 - 18:50 Maria Fagerlund liest »Das kleine Gespenst« von Otfried Preußler
19:00 - 19:20 Daniela Kuge (liegt noch nicht vor)
19:30 - 19:50 Carmen Schiller liest »Die Rückkehr der Killerkatze« aus »Tagebuch einer Killerkatze«
20:00 - 20:20 Sebastian Hennig »Kursächsische Streifzüge« (Elbfahrt nach Mühlberg) von Otto Eduard Schmidt
20:30 - 20:50 Ute Fogarascher liest »Eitelkeit ist der Katze Tod« aus dem Insel-Taschenbuch »Tatzen im Schnee«
21:00 - 21:20 Anja Grau liest »Als unser Deutsch erfunden wurde. Reise in die Lutherzeit« von Bruno Preisendörfer
21:30 - 21:50 Carmen Schiller liest »Ein russisches Märchen« aus »Die Wunderblume«
22:00 - 22:20 Falk Dießner liest »Sänger und Helden., in Freiheitssang und Bürgertreue« zwei Erzählungen aus der Zeit des Befreiungskrieges von R. Siegemund
22:30 - 22:50 Barbara Naundorf liest »Von Kaffeeriechern, Abtrittanbietern und Fischbeireißern« Berufe aus vergangenen Zeiten
23:00 - 23:20 Uwe Michel liest »Ich und der Präsident« von Hervé Le Tellier
23:30 - 23:50 Norbert Herrmann liest »Totentanz« von J. W. von Goethe

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (27 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW:

  • A4 Abfahrt Siebenlehn und weiter über die B101 oder Abfahrt Wilsdruff
  • A13: Abfahrt Radeburg
  • A14: Abfahrt Nossen-Ost
  • aus Dresden kommend: über die B6

Fahrrad:

  • der Elberadweg führt unterhalb des Burgberges vorbei, am Radweg weist ein Schild zur Albrechtsburg Meissen/Dom

Flughafen Dresden:

  • Richtung Boxdorf - Reichenberg - Moritzburg - Auer - Weinböhla - Meißen, der Flughafen ist ca. 30 km entfernt

Stadtrundfahrt Meißen:

  • Ein Bus verkehrt zwischen den Haltestellen Albrechtsburg Meissen/Dom, Markt und Porzellan-Manufaktur von April bis Oktober alle 30 Minuten. Die modernen Busse verfügen über 13 Sitzplätze inklusive einem Rollstuhlplatz. Sie erfahren Wissenswertes zur Geschichte der Stadt, wahlweise auf einer großen oder einer kleinen Rundfahrt.
  • Weitere Informationen unter: City-Bus Meißen der Oberelbe Tours

Dampfschifffahrt:

Parkmöglichkeiten:

  • Parkplätze befinden sich an der Elbe mit direktem Zugang zum Schloss über die Schlossparkstufen an der Leipziger Straße sowie unterhalb des Burgberges in der Meisastraße und im Parkdeck am Aufzug zum Burgberg.

Leichter Aufstieg:

  • Ein Panoramaaufzug erleichtert den Aufstieg zum Burgberg.

Veranstaltungsort

Albrechtsburg Meissen

Domplatz 1 | 01662 Meißen

+49 (0) 3521 4707-0
albrechtsburg@schloesserland-sachsen.de